Um unsere Renten zu verteidigen, wehren wir uns und organisieren wir eine finanzielle Solidarität !

Frankreich verfügt über ein Rentensystem, welches auf die Solidarität zwischen Arbeitstätigen und Rentnern beruht. Dieses System ermöglicht die Gesellschaft mit der geringsten Altersarmut in der entwickelten Welt. Macron hält sich jedoch für dazu befugt, dieses System in Frage zu stellen, um durch geringere Renten, die Bevölkerung in Richtung von Kapitalrenten statt Solidaritätsrenten zu lenken. Wir fördern demzufolge Ihre Hilfe um die streikende Arbeiterschaft in Frankreich zu unterstützen.

Gesammelter Betrag seit 5. Dezember 2019

3 253 217,99 €

$3, 611, 072
Amount collected
included cash fund
$3, 586, 355
Amount transferred
$24, 717
Amount available
39 034
Number of donations
$100, 133
Highest donation
291
Average number of donations per day
$26, 477
Amount collected on average per day
$127, 696
Cash fund
40 994
Number of strikers helped
In $ by type of donor
(excluded cash fund)
In number by type of donor
(excluded cash fund)
In $ by payment method
(excluded cash fund)
in number by payment method
(excluded cash fund)

Note: data calculated from December 5, 2019

Die Angestellten sind von der Rentenreform, die die Regierung zu erzwingen versucht, entsetzt, aber überhaupt gegen die Politik der französischen Regierung sowie der Arbeitgeber. Wenn diese legitime Empörung allgemein ist, hat der Widerstand auch allgemein zu sein. Um den fortdauernden Kampf vermittels von Streiks zu unterstützen, tragen wir der Solidaritätskasse ab sofort bei ! Damit helfen wir denen, die für alle kämpfen, seien es « Gelbwesten » oder « Rotwesten », gehören sie einer Gewerkschaft an oder nicht.

Diese von der CGT Info’com 2016 gegründete Solidaritätskasse, aber soeben mit anderen Gewerkschaften der CGT und von SUD verwaltet, hat zum Zwecke streikende Angestellte, die gegen das teuere Leben und für den Erhalt sozialer Errungschaften kämpfen zu unterstützen, sowie um das Arbeitsrecht zu verteidigen oder neue Rechte zu erwerben.

Diese Solidaritätskasse bildet ein Werkzeug, das einer grösseren Anzahl von Arbeitern das streiken ermöglicht, sowie auf eine längere Zeit. Sie dient als Hebel sowie des Streiks sowie der Solidarität und der massiven Mobilmachung. Unser Ziel : den lokalen Kampf überall zu unterstützen und die zukünftigen sozialen Bewegungen vorzubereiten.

Durchschaubar, effizient und demokratisch, unsere Solidaritätskasse unterscheidet sich durch folgende Merkmale :

  • eine durchschaubare Kasse, die die Beiträger an den Verteilungskriterien beeinschliesst, und an denen die Organisatoren eine Bilanz erteilen. (erste Etapenbilanz hier : https://goo.gl/zNpHVm) ;
  • eine Kasse, die nicht bloss Mittgliedern der CGT oder einer anderen Organisation bestimmt ist, sondern allen Angestellten, die am Kampf vermittelst des Streiks beteiligt sind ;
  • eine Kasse, die einer bidenden Charta, die die Beiträge reglementiert und deren Anwendungs- und Verteilungskriterien von den streikenden Arbeitern und deren Vorstand selbst bestimmt sind, unterworfen ist ;
  • eine Kasse, die die finanzielle Solidaritätsunterstützung unter 48 Stunden freisetzt, sobald der Antrag durch eine Gewerkschaft, oder jede beliebige Arbeiterorganisation erfolgt ist ;
  • eine Kasse, die von Info’Com-CGT initiiert wurde, aber von anderen Gewerkschaften mitverwaltet wird, und die somit allen Angestellten zu Vefügung steht.
SEIEN WIR SOLIDARISCH !

Durch einen Beitrag auf dieser gesicherten Webseite

KONTAKT

solidarite-financiere@infocomcgt.fr